Willkommen im SiebdruckLab

LabLead: Sonnja Genia Riedl

Überblick

Der fotobelichtete Siebdruck ist ein Druckverfahren, bei dem die Druckfarbe mit einer Gummirakel durch ein feinmaschiges Gewerbe gedruckt wird. Gängige Druckvorlagen sind schwarz bedruckte Folien. Man kann auch experimentelle Techniken verwenden, wie z.B. Schablonen-Druck mit dünnem Papier oder mit schwarzer Acrylfarbe bemalte Folie. Beim Mehrfarbendruck benutzt man mehrere Siebe mit passgenauen Druckvorgängen. Im SiebdruckLab haben wir die Möglichkeit für Handsiebdruck mit Siebrahmen bis DIN-A0, mit Belichtungstisch ebenso bis DIN-A0. Für Mehrfarbdruck kann mit einem Siebdruck-Karussell gedruckt werden. Die Technik des Siebdruck lohnt sich für einen Druck kleiner Auflagen im Sinne einer Prototyp-Entwicklung. Für präzise Farb-Ergebnisse können je nach Art der Siebdruck-Farben auch Farbmisch-Rezepte (nach RAL-Ton) bei Fachfimen angefragt werden.

Bedruckbar: Verschiedenste flache und auch leicht gebogene Materialien. Im MakerLab Murnau (ML) verwenden wir Farben auf Wasserbasis.

Projekte:

  • Bildwerke,
  • Beschriftung (innen und außen),
  • Textil- und Keramikdruck,
  • Finishing anderer MakerLab-Projekte

Kontakt zum Lab/Weiterführende Links

Ausstattung

  • Einhandrakel-Drucktisch
  • UV-Belichtungstisch
  • Hochdruckauswaschbecken
  • Siebdruck-Karussell (4 Rahmen A3 einspannbar)
  • Siebrahmen (47T, 59T, 80T) bzw. mit Seiden-Gaze bespannte Holzrahmen
  • Rakeln, Farben und Hilfsmittel

SiebdruckLab News

Siebdruck - Politisches Kunstprojekt

von Sonnja Genia Riedl

Das Siebdruck Lab hat das Politische Kunstprojekt 'Das wird man ja wohl noch sagen/tragen dürfen' letztes Jahr unterstützt. Weitere Informationen dazu demnächst hier.

Weiterlesen …